Herzlich willkommen

in der Abteilung für Physio- und Ergotherapie in Sulingen

Das Team der Physio- und Ergotherapie Sulingen bietet unseren stationären Patientinnen und Patienten ein umfangreiches Spektrum stationärer Therapiemöglichkeiten. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Ärzten der Klinik bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Therapiekonzept – von der stationären Erstversorgung bis zur Entlassung.

Leistungsspektrum Physiotherapie

Unser Ziel ist die Mobilisation nach einer Operation oder anderen Erkrankungen, um eine schnellst mögliche Genesung zu ermöglichen, damit Sie rasch in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren können.

Neben Geräten zur Mobilisation und Kraftaufbau verfügen wir über ein Bewegungsbad.

Wir arbeiten mit Ihnen je nach Ihrer Verfassung am Krankenbett oder in den Räumlichkeiten der physikalischen Therapie.

  • Krankengymnastik
  • Boberth-Therapie
  • KG ZNS
  • Manuelle Therapie
  • Med. Trainingstherapie
  • Faszientherapie
  • Schlingentisch
  • Schmerztherapie
  • Kinesio Tap

  • Lymphdrainage
  • Massage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Fangopackungen
  • Rotlicht
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Vierzellenbad
  • Paraffinbad

  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Aqua Fitness
  • Babyschwimmen

Leistungsspektrum Ergotherapie

Innerhalb der Klinik Sulingen ist die Ergotherapie ein wesentlicher Bestandteil bei der Behandlung der stationären, multimodalen Schmerzpatienten, so wie auch bei den stationären Rheumapatienten.

Aber auch bei neurologischen Erkrankungen, wie z.B. nach einem Schlaganfall, bei Lähmungen oder Sensibilitätsstörungen, ist die ergotherapeutische Mitbehandlung ein wichtiger Bestandteil. Mit dem Therapieziel die Handlungsfähigkeit des Patienten im Alltag und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

  • Verbesserung/Erhalt der Beweglichkeit
  • Verbesserung der Schmerzsymptomatik
  • Verbesserung der Motorik und Wahrnehmung
  • Verbesserung der Koordination

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jedes Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

(DVE 08/2007)

Wir arbeiten aufgrund eines ganzheitlichen patientenorientierten Behandlung Ansatzes und betrachten nicht nur die Symptome des Patienten, sondern vielmehr den ganzen Menschen als Teil seines sozialen Umfeldes.Dabei werden Bewegung, Wahrnehmung, kognitive und emotionale Aspekte in die Behandlung mit einbezogen. Die persönlichen Ziele des Patienten spielen aus unserer Sicht eine wesentliche Rolle bei der Behandlung.

Ergotherapie ist in Deutschland ein anerkanntes Heilmittel und wird unter anderem auch vom Arzt verordnet als motorisch-funktionelle, psychisch-funktionelle, sensomotorisch-perzeptive Behandlung, sowie als Hirnleistungstraining.