Fortbildung für pflegende Angehörige

Bassum

Die Klinik Bassum und die AOK Niedersachsen laden Sie zu einer Fortbildung mit dem Thema: „Pflege Zuhause“ ein. Sie betreuen zu Hause einen Angehörigen? Wir, von der Klinik Bassum, möchten Ihnen helfen, mit dieser Situation besser umgehen zu können. Wir zeigen Ihnen pflegerische Aspekte zur Versorgung Ihrer Angehörigen und erarbeiten gemeinsam, wie Sie z.B. rückenschonend die Versorgung Ihres Angehörigen übernehmen können.

 

Ihnen wird erklärt wo Sie finanzielle Unterstützung bekommen und wie diese beantragt werden kann. Sie erhalten zudem Einblicke in die Krankenbeobachtung. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine Über- oder Unterzuckerung erkennen können. Wir möchten Ihnen helfen, Ihren Angehörigen optimal zuhause zu versorgen.

Dieser Kurs findet vom 25.4.-20.6.2019 jeweils donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr statt (6 Abende á 20 Minuten).
Wir erheben für die Teilnahme eine Gebühr von 50 €, welche Sie von der Pflegekasse zurückerstattet bekommen.

 

Referent: Ludger Jüchter, Intensivpfleger
Ort: Konferenzraum neben der Cafeteria, Klinik Bassum

Themen der Veranstaltung:

  • Erste Hilfe im häuslichen Bereich
  • Verschiedene vorbeugende Maßnahmen (Prophylaxen)
  • Hygieneaspekte
  • Lagerungsarten
  • Medikamente: Was ist zu beachten?
  • Krankheitslehre
  • Wie entsteht ein Herzinfarkt?
  • Wie kommt es zu „Wasser in der Lunge“, etc.?
  • Rückenschonendes Arbeiten: Wie bekomme ich meinen Angehörigen aus dem Bett in den Stuhl?
  • Wo bekomme ich bei Bedarf Hilfe?
  • Recht und Soziales
  • Und vieles mehr … 
Für die Anmeldung und Fragen wenden Sie sich bitte an:

Herr Ludger Jüchter
Abteilung Christopherus
Tel: 04241 81 – 31600
Mail: ludger.juechter(at)gmail.com